Preisblätter

Hier finden Sie die Preisblätter für das Gasnetz der Kommunen Gundelsheim, Möckmühl, Neudenau, Oedheim, Offenau, Roigheim, Obersulm, Langenbrettach, Ahorn, Adelsheim, Kirchheim am Neckar, Neckarwestheim, Gaildorf und Sulzbach-Laufen.

Aktualisierung ab 1. Juli 2020

Im Zuge des Konjunkturpakets zur Corona-Krise tritt zum 01.07.2020 das zweite Corona-Steuerhilfegesetz in Kraft. Dies sieht eine befristete Absenkung des gesetzlichen Umsatzsteuersatzes im Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 vor. Wir weisen daraufhin, dass für in diesem Zeitraum erbrachte Leistungen der reguläre Steuersatz 16% anstelle der auf den Preisblättern aufgeführten 19% beträgt.

(Die NHF gewährt Preisnachlässe nach § 3 KAV)

Konzessionsabgaben

Die NHF Netzgesellschaft Heilbronn-Franken mbH erhebt bei Gaskunden, die Gas ausschließlich für Kochen und Warmasser verwenden, eine Konzessionsabgabe in Höhe von 0,51 ct/kWh.

Bei der Belieferung von Sondervertragskunden wird eine Konzessionsabgabe in Höhe von 0,03 ct/kWh erhoben.

Der Konzessionssatz für sonstige Tariflieferungen beträgt 0,22 ct/kWh.

Lieferungen an Sondervertragskunden, die pro Jahr und Abnahmefall, mehr als 5.000.000 kWh übersteigen sind frei von Konzessionsabgaben.

Diese Angaben gelten für das gesamte Netzgebiet der NHF.

Die NHF gewährt Preisnachlässe gemäß § 3 KAV.

Messeinrichtungen nach § 21b Abs. 3a und 3b EnWG

Gemäß § 21b Abs. 3a und 3b EnWG sind Netzbetreiber verpflichtet Messeinrichtungen einzubauen, die es dem Endkunden ermöglichen, seinen Energieverbrauch und seine tatsächliche Nutzungszeit zu ermitteln.

Die Kosten einer solchen Messeinrichtung teilen wir Ihnen gerne auf Nachfrage mit.

Weitere Dienstleistungen gem. § 21 Abs. 2 Nr. 1, 2 und 3 werden im Moment nicht angeboten.

Im Netzgebiet der NHF kommen gesonderte Netzentgelte gemäß § 20 Abs. 2 GasNEV zur Anwendung:

Kunde: Pucaro Elektro-Isolierstoffe GmbH
MaLo-ID: 50042228970
MeLo-ID: DE7003477425500000000000000000007
Entgelt 2016: 125.845,89 € inkl. Kostenwälzung
Entgelt 2017: 117.242,44 € inkl. Kostenwälzung
Entgelt 2018: 122.142,75 € inkl. Kostenwälzung
Entgelt 2019: 122.112,00 € inkl. Kostenwälzung
Entgelt 2020: 121.346,54 € inkl. Kostenwälzung
Kunde: JSP International GmbH & Co. KG
MaLo-ID: 50042339496
MeLo-ID: DE7003477418200000000000000460057
Entgelt 2016: 62.041,16 € inkl. Kostenwälzung
Entgelt 2017: 1.835,28 € inkl. Kostenwälzung
ab 2018: entfällt
Kunde: Südzucker AG - Werk Offenau
MaLo-ID: 50041350576
MeLo-ID: DE7003477425400000000000000365076
Entgelt: pro Monat 1/11,5 der in den Preisblättern ausgewiesenen Preise

Dies ist ein Sondernetznutzungsentgelt für Spotmengen zzgl. Kosten für das vorgelagerte Netz.

Hier finden Sie unser Preisblattarchiv:

Gesamtes Netzgebiet (ab 2013)

Teilnetz Unterland

2012

2011

2010

2009

2008, 01.10.2008 - 31.12.2008

2008, 01.06.2008 - 30.09.2008

2007/2008, 01.07.2007 - 31.05.2008

Teilnetz Gaildorf

2012

2011

2010

2009

2007/2008